Kategorie: D Jugend

Am Samstag gab es zwei Einladungen zu Turnieren und aufgrund des großen Kaders, trennten die Trainer sich und die Mannschaft.

Weiterlesen »

In der sicher als schwerer zu bezeichnenden Gruppe A begannen die Saarmunder Jungs am Samstag die Endrunde zu bestreiten.

Im ersten Spiel trafen sie auf den RSV I (Tabellenzweiter Landesliga West) und auf ein aus Saarmund bekanntes Gesicht. Paul Gollos wechselte nach 7 Jahren zu Beginn der Saison sein Saarmunder gegen ein RSV Trikot. Die Aufstellung im 1 : 3 macht den Plan defensiv zu spielen deutlich. Nach Herantasten und erster Überlegenheit des RSVs spielte man am Ende auf Augenhöhe mit und die 1:0 Niederlage war zu verschmerzen und ließ hoffen für den weiteren Turnierverlauf.

Weiterlesen »

Mit der Freude über das Erreichen der Zwischenrunde im Rücken ging es am Samstag nach Stahnsdorf um diese zu bestreiten. Es erwarteten uns diesmal ein Landes- und zwei Kreisligen sowie einmal Kreisklasse. Erklärtes Ziel war, die gleiche Leistung von der Vorrunde ergebnisoffen abzuliefern.

Der Turniersieger unserer Vorrunde FV Teltow II, in der sich die Mannschaften mit einem Unentschieden trennten, wartete im ersten Spiel. Die Jungs kamen recht gut ins Spiel und nach kurzer Zeit setzte sich Tjalf allein nach vorn durch und erzielte den Führungstreffer. Der FV Teltow setzte nach und nur eine starke Parade von Bastian im eins zu eins verhinderte den Ausgleich. Mit einem schönen Doppelpassspiel zwischen Matti und Tjalf konnten sie die Gegner ausspielen und Tjalf auf den Endstand 2:0 erhöhen.

Weiterlesen »

Ohne große Erwartungen machten wir uns am zweiten Advent durch dichten Nebel und viel zu früh am Morgen auf den Weg nach Brieselang zur Vorrunde der Hallenmeisterschaft.

Mit zwei Kreis- und einem Landesligisten wussten die Jungs, dass es nicht einfach werden würde, aber auch, dass es nichts zu verlieren gab.

img_8348 img_8355 img_8368

Weiterlesen »

Nachdem letzte Woche der Tabellenerste ins Stadion am Berg kam, empfingen wir zum letzten Spiel vor der Winterpause den Tabellenletzten FSV Groß Kreutz.

Bei schlechten Bedingungen mit einem gefroren Kunstrasenplatz sahen wir ein Spiel, das mit 10:0 zwar klar gewonnen wurde, aber deutlich unter den Möglichkeiten der Jungs blieb. Der Gegner stand während des gesamten Spiels tief, der Spielfluss wollte sich zu keiner Zeit wirklich einstellen und von der Chancenverwertung wurde an dieser Stelle leider schon oft genug berichtet.

image1 image2 image3

Weiterlesen »

Nach sechs von sieben Spielen ohne Niederlage empfingen wir am Samstag den derzeitigen Tabellenführer.

Von Beginn an sahen wir einen auf Sieg spielenden Gastgeber, der mit viel Lauf- und Kampfbereitschaft aufwartete. Ohne zu zögern und Respekt vor dem Tabellenführer drückten sie nach vorn. In der 9. Minute konnte Anton im entscheidenen Augenblick nachsetzen und sein erstes Saisontor erzielen. Gute zehn Minuten später schoss Tjalf souverän das 3:0.

image1 image2

Weiterlesen »

Den Spieltag verschiebend und aufs Heimrecht verzichtend kam am Freitag die SG Bornim II zu uns nach Saarmund. Pünktlich zu Beginn des Spieles ging der Nieselregen in Starkregen über und einen Schiedsrichter, der ein Spiel mit Regenschirm leitet, hatten von uns noch nicht viele gesehen.

Weiterlesen »

Unüblich an einem Sonntag und zudem bei eisigen zwei Grad über Null empfingen die Saarmunder D-Junioren die SG Michendorf II zum Derby. In einem recht ausgewogenen Spiel schenkten sich Gäste und Gastgeber nichts. Die Angriffe unserer Jungs wurden jedoch meist durch ungenaues oder fehlendes Passspiel frühzeitig unterbrochen, so dass es nicht gelang zwingende Chancen herauszuarbeiten.

Letztendlich konnten sich beide Mannschaften dennoch in der ersten Halbzeit mit einem Tor für ihre Anstrengungen belohnen. In der 16. Minute konnte Matti einen von Tjalf hinter den zweiten Pfosten hereingegebenen Eckstoß ins lange Eck verwandeln. Nach einer nur dreiminütigen Führung schafften es die Saarmunder nicht, den Ball sicher aus der eigene Hälfte rauszuspielen und Michendorf nutze die Gelegenheit für den Ausgleich mit dem es in die Kabine ging.

image2 image3 image4

Weiterlesen »

Die Partie begann recht vielversprechend. Unsere Jungs spielten nach vorn und standen gut sortiert in der Abwehr.

Bereits in der 4. Minute brachte Tjalf den Ball platziert vors Tor, so dass Justus zum 0:1 einköpfte. Nur 5 Minuten später konnte Lenny einen ebenso platziert hereingegebenen Eckstoß verwandeln.

Im weiteren Spielverlauf wurden zwar einige weitere sehr gute Chancen herausgearbeitet, diese aber leider wie so oft nicht erfolgreich zum Abschluss gebracht. Ein fehlendes Nachsetzen zum Gegner führte in der 26. Minute zum Ballverlust, den Ferch nutzte um auf 1:2 zu verkürzen. Als Antwort darauf setzte sich Tjalf durch und erhöhte mit einem gezielten Schuss ins lange Eck auf den Stand von 1:3, mit dem es auch in die Kabine ging. 

Weiterlesen »

In der dritten Pokalrunde trafen wir auf den Gegner des letztes Staffelspieltages und hofften, dass die Jungs ihre Leistung bestätigen könnten.

Die Jungs starteten gut ins Spiel, aber auch dem RSV war deutlich anzumerken, dass sie sich für die Niederlage der letzten Begegnung revanchieren wollten. Doch trotz geringer Überlegenheit zu Beginn der Partie, gelang es den Gästen nicht zwingende Chancen zu erarbeiten, so dass sich das Spiel auf Augenhöhe fortsetzte. Im Angriff spielten unsere Jungs schönen Kombinationsfussball und die Abschlüsse konnten nur durch die starke Leistung des generischen Torwartes nicht erfolgreich umgesetzt werden.

Kurz vor der Halbzeit setzte sich Tjalf mit deutlich sichbarem Zug zum Tor in einer Einzelleistung gegen die Gegner durch und konnte die mittlerweile verdiente 1:0 Führung erzielen mit der es in die Kabine ging.

foto1 foto2 foto3

Weiterlesen »

Treffpunkt bei Nieselregen kurz nach 8 Uhr in Stahnsdorf ist wahrscheinlich für keinen der ideale Start ins Wochenende, aber Fußball ist bekanntlich kein Schönwettersport…

Pünktlich zu Spielbeginn wurde der Regen stärker und die Jungs taten sich schwer, richtig ins Spiel zu kommen. Die Pässe waren teilweise ungenau, das Zusammenspiel funktioniere nicht und wirkte noch unstrukturiert. Trotz dessen ließen sie sich selten aus der Ruhe bringen und sie spielten auf Augenhöhe mit dem Gegner.

dsc00020 thumb_dsc00018_1024

Weiterlesen »

Nach dem ärgerlichen kurzfristigen Spielausfall in der Staffel am Samstag wegen Rückzug der Spgm. Caputh/Seddin wollten unsere Jungs heute um so mehr den Saisonfehlstart mit der 1:5 Niederlagen gegen die SG Michendorf I vom letzten Wochenende vergessen machen.
Die Jungs kamen super ins Spiel und machten von Anfang Druck nach vorn. Bereits in der zweiten Minute gelang es Tjalf sich nach einem Zuspiel von Leo durchzusetzen und das 1:0 zu erzielen. In der dritten Minute legte er direkt nach und erhöhte auf 2:0.

thumb_dsc00015_1024

Das Geschehen spielte sich hauptsächlich in der Hälfte des Gegners ab, der sich jedoch durch gut gelaufene Konter ab und an gefährlich unserm Tor näherte. Nach einer Ecke des des SV Ruhlsdorf II und gutem Einlaufen der Spieler verkürzten diese auf 2:1. Eine Minute später traf Tjalf erneut und kurz darauf verkürzte der Gegner zum Halbzeitstand auf 3:2.
Das Spiel änderte sich in der zweiten Halbzeit kaum; weiter arbeiten die Jungs unermüdlich mit guten Spielzügen nach vorn. Nach einer flach in den Rückraum gespielten Ecke und einem direkten Rückpass folgte eine Hereingabe in den Strafraum, die Lukas mit einen Kopfball zu einem Tor verwandelt konnte.
Ein unglückliches Eigentor des Gegners führte zum 5:2 und kurz vor Schluss konnte Justus auf den Endstand 6:2 erhöhen.
Mit einen Ballbesitz von mehr als 70% und einer sowohl kämpferisch als auch technisch guten Mannschaftsleistung begeisterten die Jungs die Zuschauer und auch bei den Trainern sah man zufriedenen Gesichter. Es bleibt die Zuversicht, die Leistung am nächsten Staffelspieltag zu bestätigen.

Es spielten: Tjalf (C), Leo, Kai, Justus, Lukas, Jill, Gustav, Bastian, Anton, Louis und Matti
Es trafen: Tjalf (3), Justus (2), Lukas (1)

Weiterlesen »

Perfekt ausgestattet startet unsere E- und D-Jugend in die Saison 2016/2017. Wir bedanken uns bei den Sponsoren Guido Kachel “Restaurant Philippsthal” und Tomasz Fröhlich “Pension Fröhlich“.

image1

Weiterlesen »

Mit einem wahren Feuerwerk beendet die D-Jugend die Saison 2015/2016. Ein 0:19 Sieg über den Teltower FV IV sichert den Staffelsieg in einer Top Saison mit einem Torverhältnis von 202:16 in 20 absolvierten Spielen.
Mit der Pokalübergabe durch den Staffelleiter wurde das ganze zum heutigen Training offiziell. Einen Herzlichen Glückwunsch an Spieler und Trainer.

Alle Ergebnisse, sowie den Schlussstand der Tabelle gibt es hier.

staffelsieg

Weiterlesen »

Heute mal kein Training hieß es, denn der D-Jugendtrainer organisierte für die Jungs der E und D einen Ausflug nach Berlin. Ziel war eine geführte Tour durch Olympiastation. Neben vielen Historischen Informationen, durch die Tourguides, durften unteranderem die Spielerkabinen und der Presseraum besichtigt werden. Und nicht zu vergessen der Innenraum bis zum heiligen Rasen auf dem noch vor wenigen Tagen das Pokalfinale statt fand. Eine rundherum gelungene Veranstaltung.

olympiastadion

Weiterlesen »