Kategorie: Kegeln

Kurzfristig musste auch hier urlaubs- und krankheitsbedingt auf unseren Ersatzspieler Uwe zurückgegriffen werden. Danke an Uwe, schließlich hat er schon am letzten Wochenende bei der ersten Mannschaft ausgeholfen. Sein Ergebnis können wir aber einordnen, obwohl er sich sicher mehr vorgenommen hatte. Leider hatte Maik einen rabenschwarzen Tag erwischt. Es wollte an diesem Tag einfach nichts gelingen. Roland festigte durch ein starkes Ergebnis seinen zweiten Platz in der Einzelwertung.

Weiterlesen »


Nachdem wir schon am Ende der Hinrunde mit unglücklichen Ergebnissen und Verletzungen zu kämpfen hatten, kam jetzt auch noch krankheitsbedingter Ausfall dazu. Somit hatten wir bei unserem Heimkampf keine Chance.
Hier zeigt sich deutlich, dass wir nicht genügend Mitglieder mit entsprechender Leistung haben. Auf höchster Landesebene kann man sich keinen einzigen Ausfall erlauben. Dank gilt trotzdem unseren beiden Ersatzspielern der zweiten Mannschaft (!!!) für ihren Einsatz. Somit konnten wir überhaupt zum Wettkampf antreten. Durch diese Niederlage ist der Abstieg leider nicht mehr zu verhindern.

Weiterlesen »

Zweite Mannschaft erkämpft sich in Rogäsen den zweiten Tabellenplatz hinter den starken Sportsfreunden von Rotation Babelsberg. Auf der Zweibahnanlage konnte im letzten Durchgang der zweite Platz aber knapp vor der Heimmannschaft gesichert werden.

Weiterlesen »


Durch den letzten Platz in Neuruppin geht es nun am 02.12.2023 in Königs Wusterhausen in der Abstiegsrunde weiter. Am Ende fehlte ein Punkt für die Finalrunde. Dieser war Neuruppin aber auch schon vorher in Wandlitz möglich gewesen. Verletzungs- (Michael) und urlaubsbedingt (Udo, Maik) musste Rainer diesmal aushelfen. Mit seinen 80 Jahren zeigte er den „jungen Spielern“, dass man auch im hohen Kegelalter noch fit für den Kegelsport sein kann. Respekt!! Leider konnte diesmal Niklas nicht die erwartete Leistung bringen.


Weiterlesen »

Unsere zweite Männermannschaft belegte beim neutralen Turnier in Michendorf leider nur den vierten Tabellenplatz. An diesem Tag war leider nicht mehr drin. Olaf hatte nicht seinen besten Tag und konnte somit, auch als erfahrener Landesligaspieler, den Rückstand nicht mehr aufholen. Uwe war als Startspieler (erst sein zweites Spiel) leicht überfordert und hat leider die erhofften Hölzer nicht erspielt. Mut macht uns aber das Ergebnis von Roland. Nach überstandener Verletzung gelangt er langsam wieder zu alter Form.

Weiterlesen »

In Wandlitz spielte unsere erste Männermannschaft wieder um den Tagessieg mit. Am Ende wurde es aber nur der dritte Platz hinter der Heimmannschaft und den Spielern aus der Prignitz. Bis zum vierten Starter lagen wir sogar in Führung. Dann erwischte Olaf einen „gebrauchten Tag“ und Sven konnte das Ruder nicht mehr herum reißen. Der verletzungsbedingte Ausfall von Michael tat an diesem Tag besonders weh. Sonst wäre vielleicht sogar ein Sieg möglich gewesen. So kommt es nun am letzten Spieltag der Hinrunde in Neuruppin zum spannenden Kampf um die Teilnahme an der Meisterrunde. Wir streiten uns mit den punktgleichen Mannschaften aus Wandlitz und Seedorf um die beiden Plätze für die Meisterrunde. Der hier Unterlegende spielt mit Neuruppin dann weiter in der Abstiegsrunde.

Weiterlesen »

Die erste Männermannschft gewinnt ihr Heimspiel und führt als Aufsteiger die Tabelle der Landerliga an. Es  war ein ausgeglichendes Spiel auf der Babelsberger Bahn. Erst im fünften Durchgang konnten wir durch Sven erstmals die Führung übernehmen.
Diese hielt Michael dann im letzten Durchgang und sicherte uns damit den Tagessieg.

Weiterlesen »

Zum Saisonauftakt belegte unsere zweite Mannschaft in Babelsberg den zweiten Tabellenplatz. Da auch Rotation in Babelsberg ihre Heimstätte hat, traten wir auf unserer Bahn bei diesem Spiel als Gastmannschaft an.
Leider konnten alle Saarmunder/Teltower Spieler nicht an ihre Trainingsergebnisse anknüpfen. Somit mussten wir Babelsberg den Vortritt lassen. Für Stefan war es das erste Punktspiel.

Weiterlesen »

Zum Auftakt in die Landesliga-Saison musste die erste Mannschaft nach Seedorf reisen. Hier wurde gleich ein Achtungserfolg errungen. Als Aufsteiger ließen wir nur der Heimmannschaft den Vortritt und erspielten uns einen hervorragenden zweiten Platz.

Weiterlesen »

Spielgemeinschaft Teltow / Saarmund

1. Mannschaft – 1. Landesliga
Spielbeginn: 10:00 Uhr

Spg. Teltow/Saarmund
BBC 91 Neuruppin
SVL Seedorf II
KSV Wandlitz

Termine
09.09.2023 Seedorf
23.09.2023 Babelsberg (Heimturnier)
14.10.2023 Wandlitz
04.11.2023 Neuruppin

Meister- und Platzierungsrunde
02.12.2023 Seedorf
06.01.2024 Babelsberg
27.01.2024 ………………….
24.02.2024 Neuruppin

2. Mannschaft – Kreisklasse
Spielbeginn: 09:00 Uhr

Spg. Teltow/Saarmund II
Spg. Rädel/Schenkenberg III
SV Rogäsen
KV Rotation Babelsberg II

Termine:
16.09.2023 Babelsberg
07.10.2023 Rädel
28.10.2023 Michendorf
18.11.2023 Rogäsen
09.12.2023 Babelsberg
20.01.2024 Michendorf
03.02.2024 Rogäsen
24.02.2024 Rädel

Weiterlesen »

Am 18.02.2023 gelang der ersten Männermannschaft der Aufsieg in die Landesliga. Nach dem Staffelsieg konnten wir mit dem zweiten Platz beim Aufstiegsspiel in Blankenfelde den Aufstieg in die höchste Brandenburger Spielklasse perfekt machen.
Sven brachte uns als fünfter Starter an die Mannschaft aus Seedorf heran. Somit musste der letzte Durchgang entscheiden. Hier erzielte Michael den Tagesbestwert und sicherte uns somit den aufstiegsberechtigten zweiten Platz hinter der siegreichen Mannschaft aus Kablow.
Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen »

Zum Abschluss der Spielserie konnten wir unser Heimturnier gewinnen. Hier ging es auch noch um den Staffelsieg. Dieser entschied sich erst im letzten Durchgang.
Roland sicherte uns erst im letzten Durchgang den Heimsieg. Durch die Punkteteilung von Rogäsen und Neu Plötzin fehlten uns am Ende 0,5 Punkte zum Staffelsieg. Dieser ging in dieser Saison an die Sportsfreunde aus Neu Plötzin.

Weiterlesen »

Sven Kuhle konnte 2022 erneut das Pokalkegeln für sich entscheiden. Mit einem Ergebnis von 893 Holz konnte er sein Vorjahresergebnis fast haargenau reproduzieren. Den zweiten und dritten Platz belegten Roland Schwartz und Dieter Zimmermann.

Weiterlesen »

Die zweite Männermannschaft erreichte in Werder hinter der Heimmannschaft einen verdienten zweiten Platz. Werder übernahm damit wieder die alleinige Tabellenführung vor unserer Mannschaft. Bei noch zwei ausstehenden Spielen bleibt es spannend, wer die Kreisklasse gewinnen wird.

Weiterlesen »

Zum Abschluss der Spielserie musste die erste Männermannschaft nach Hennigsdorf. Als Tabellenführer hatten wir jeweils einen Punkt Vorsprung vor Eberswalde und Königs Wusterhausen. Somit konnten sich alle noch drei Mannschaften Hoffnung auf den Staffelsieg machen.
Leider konnte KW keine 6 Spieler aufbringen. Damit war es zu einem Zweikampf geworden.
Jens zeigte als unserer Anspieler gleich, dass wir das Turnier in Hennigsdorf auch gewinnen wollten. Ab dem dritten Durchgang war unser Sieg dann auch nicht mehr gefährdet. Alle Spieler zeigten eine stark Leistung. Als letzter Spieler erzielte Michael nicht nur den Tageshöchswert, er konnte in der Gesamteinzelwertung auch noch an Sven vorbeiziehen.
Somit wurden wir nach 5 Turnieren verdient Staffelsieger und spielen nun am 18.02.2023 in Blankenfelde gegen die Bundesligareservemannschaft vom SVL Seedorf und gegen die SG Askania Kablow um den Aufstieg in die Landesliga , der höchsten Spielklasse im Land Brandenburg.

Weiterlesen »