Kategorie: Sportkalender

Auch in  diesem Jahr freuen wir uns erneut das traditionsreiche Freizeitturnier SG & Friends ausrichten zu können. Termin ist der 11.05.2019 ab 14:00 Uhr. Für das leibliche Wohl während des Turniers und danach ist gesorgt.

Weiterlesen »

Das Erscheinen des Berichtes über die Frühjahrswanderung der Volkssportler der Sportgemeinschaft Saarmund im „Nuthetaler Gemeindekurier“ mag in diesem Jahr als sicheres Zeichen dafür gelten, dass der Sportkalender für das Jahr 2019 in Kraft getreten ist. Zwar ist die Februarveranstaltung nach dem Neujahrslauf bereits sein zweiter Programmpunkt, aber der erste ist hinsichtlich einer Berichterstattung leider etwas zu kurz gekommen.

Egal! Nun ist schon fast der Frühling da und das Leben geht weiter!

Zwanzig Sportfreunde aller Altersklassen waren am Samstag, den 16. Februar, wieder bereit, sich den alljährlichen Herausforderungen der „Wanderung durch Wald und Flur“ zu stellen.

Weiterlesen »

Werte Einwohner der Gemeinde Nuthetal!

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde!

Ein neues Jahr beginnt. Vielleicht haben Sie sich neben den üblichen Vorsätzen, wie weniger Stress, weniger naschen, weniger rauchen, mehr Zeit für sich selbst, auch vorgenommen, mehr Sport zu treiben.

Wir laden Sie herzlich ein, an unseren Aktivitäten im Rahmen des Sportkalenders teilzunehmen und in geselliger Atmosphäre etwas für Ihr Wohlbefinden zu tun. Vielleicht sagt Ihnen der eine oder andere Termin zu.

Wir würden uns freuen!

In diesem Sinne: “Sport frei”

Der Sportkalender 2019 zum Ausdrucken

Alle Sportkalendertermine auf sg-saarmund.de

Weiterlesen »

Wer die monatlichen Berichte über die Volkssportveranstaltungen der SG Saarmund nun schon über einige Jahre verfolgt hat, wird leicht herausfinden, dass der November der Monat des „Klootschietens“ oder auch des „Boßelns“ ist. Ihr wisst schon: Das ist die Sache mit dem Holz-Puck, dem „Kloot“ oder in hochdeutsch „Klut“, der von jedem einzelnen Spieler der mindestens zwei gegeneinander antretenden Mannschaften möglichst weit in Richtung einer vorher festgelegten Wegstrecke geworfen, gestoßen oder irgendwie  getrudelt werden muss. Fast alles ist erlaubt, nur Tragen nicht. Der diesjährige Termin war Samstag, der 17. November. Das allerdings stellt ein Novum dar, denn bisher fanden die Volkssport-Events der SG stets sonntags statt. Die Organisatoren gaben sich nämlich der Hoffnung hin, dass sich noch mehr Sportfreunde zur Teilnahme entschließen würden, wenn sie nach den „Strapazen“ dieses Wanderspiels noch den Sonntag zum Ausruhen hätten. Fakt ist: Das mit dem Ausruhen klappt gut. Die Rechnung mit der Teilnahme ist wohl leider nicht so ganz aufgegangen!  Am Ende war wieder nur das sogenannte „Stammpersonal“, bestehend aus sechs Damen und drei Herrn der Schöpfung am Start, allerdings verstärkt durch den „Jung-Klootschieter“ Nico E.“ Um die Chancen-Gleichheit der Mannschaften nur annähernd zu wahren, sollten deren Mitglieder in Abhängigkeit von ihrer körperlichen Konstitution über insgesamt ausgeglichene Werfer-Qualitäten verfügen. Bei dem gegebenen Kräfteverhältnis versprach allerdings die Bildung gemischter Teams unter Berücksichtigung dieses Grundsatzes zumindest schwierig zu werden. Denn, obwohl es sich bei unsere Damen natürlich ausnahmslos um gute Werferinnen handelt, fühlten sich diese mit nur einem Herren in der Mannschaft entschieden benachteiligt.  Ein Losentscheid fiel damit aus Ihrer Sicht aus! Ihr Kompromiss-Vorschlag: Sechs Frauen spielen gegen drei (erwachsene) Männer!

Weiterlesen »

Traditionsgemäß sieht der Volkssport-Kalander der SG Saarmund für den Monat Oktober eine Fahrradtour zu spannenden Orten in unserer näheren Umgebung vor.
In diesem Jahr nun war das Ziel gewissermaßen außerordentlich hoch gesteckt, denn es sollte zum Wietkiekenberg bei Ferch gehen, dessen Gipfel den Meeresspiegel immerhin um 124 m überragt! Und, um dem Ganzen noch ein „Sahnehäubchen“ aufzusetzen, war auch noch die Besteigung des hier befindlichen, atemberaubende fünfundfünfzig Meter hohen Antennenmastes geplant, in dessen ungefährer halben Höhe sich eine Aussichtsplattform befindet. Diese ist kostenfrei für Jedermann zugänglich, sofern man sich in der Lage fühlt, die 113 Stufen nach oben zu bewältigen.

  

Weiterlesen »

Am zweiten Septemberwochenende stand die bereits langfristig geplante Wochenendfahrt der SG Saarmund e.V. an, zu der ich als Gast eingeladen war. Die erste Runde ging von Saarmund über ca. 60 km nach Ließen, zur Herberge auf dem Golmberg. Horst führte die Radfahrer auf der Tour souverän und ließ sogar Zeit für ein Mittagessen – Soljanka, Curriewurst oder Pferdefleischbuletten – in der Musikantenscheune in Gottow und für ein Erfrischungsbad im Gottower See. Nach der Fahrt auf einem Abschnitt der breiten Fläming-Skate und dem letzten Anstieg kamen wir an einem idyllischen Ort an. Auf die sechs Radfahrer warteten bereits 5 Autofahrer mit unserem Gepäck und Abendbrotvorbereitungen. Nachdem auch die letzten vier Sportfreunde angekommen waren, wurde das leckere vielseitige Abendbrot verspeist.

  

Weiterlesen »

Am 23. Juni 2018 fand bei durchwachsenem Wetter der 2. DNS:NET Sommer Cup statt. Ca. 250 Fussballer und Fussballerinnen kämpften in jeweils fünf Mannschaften aus fünf Altersklassen im „Jeder gegen Jeden“ Modus um den Turniersieg.

Eröffnet wurde das Turnier von der Bürgermeisterin Frau Hustig. Gespielt wurde zeitgleich auf fünf Plätzen. Für die Zuschauer sicher eine Besonderheit, dass zeitgleich in mehreren Altersklassen gespielt wurde, was das Saarmunder Turnier umso attraktiver macht.

Weiterlesen »

Beelitzer Spargel! Regelmäßig im Frühjahr ist dieses, von seinen Liebhabern auch als „weißes Gold“ bezeichnete, stangenförmige Edelgemüse im wahrsten Sinne des Wortes „in aller Munde“.

So konnten sich natürlich auch die Organisatoren des Volkssportkalenders der SG Saarmund auf Dauer nicht seiner magischen Anziehungskraft entziehen, zumal sich seine Heimat ja praktisch gleich vor der Haustür befindet. Deshalb war für den 26. Mai 2018 eine Radtour nach Schlunkendorf zum Spargelessen in der Gaststätte „Am Mühlenberg“ geplant.

Weiterlesen »

… was in diesem Falle im reinsten Wortsinne verstanden werden sollte, nämlich als die pure Lust auf den Genuss von Fleischprodukten aus hauseigener Schlachtung des landwirtschaftlichen Familienbetriebs Tino Bötsch aus Wiesenhagen. Natürlich nur in Verbindung mit den der Gesundheit dienlichen Effekten einer Fahrrad-Tour.

Allein der Titelzusatz „.3“ deutet nach heutigem Verständnis darauf hin, dass es sich bereits um die dritte Teilnahme der Volkssportler der SG Saarmund an diesem alljährlichen Frühjahrs-Ereignis im Naturpark Nuthe-Nieplitz handelt.

„Was, schon das 3. Mal? Wird das nicht langweilig?  Und überhaupt: Schlachtfest!?“

Weiterlesen »

Auch in diesem Jahr versammelten sich Freunde und Sponsoren  der SG Saarmund für einen Freizeitkick im Stadion am Berg. Bei optimalen Wetterbedingungen traten 10 Mannschaften in zwei Gruppen gegeneinander an. Nach einer gemeinsamen Erwärmung aller Teams mit Personal  Trainer Marc Dressen, erfreuten sich alle Beteiligten der sportlichen Atmosphäre während der Spiele. Am Ende ging das Team von Art of Spring als Sieger aus dem Turnier hervor. Bei Bratwurst und  Erfrischungsgetränken ließen die Teams anschließend  den Abend ausklingen.

Weiterlesen »

Volkssportler der SG Saarmund schieben wieder die Kugel

Samstag, 24.März 2018, 14.00 Uhr. „Am Markt“ in Saarmund regt sich etwas! Zaghaft zwar, aber immerhin: Einzeln bzw. in (sehr) kleinen Gruppen treffen Radfahrer ein. Die spannende Frage würde am Ende sein: Wie viele? Die im ersten Moment eher ernüchternde Antwort lautete: ACHT! Acht Sportfreunde, von denen drei noch im Kindesalter waren. Sie wollten es sich nicht nehmen lassen, wie geplant mit dem Fahrrad im Rahmen des Sportkalenders 2018 der SG Saarmund zur Teilnahme am Kegelnachmittag nach Michendorf zu fahren.

Weiterlesen »

… am Ende geht’s um die Wurst

Wenn im Vorfrühling an einem Sonntag zur besten Mittagsschlafzeit  mehr als drei Personen  gemeinsam durch die Saarmunder Straßen ziehen, dann fällt das  sicher auf!

Handelt es sich dabei sogar um 20 angeregt plaudernde Mitbürger, kann man schon fast von einem „Ereignis“ sprechen, was allemal einen neugierigen Blick aus dem Fenster rechtfertigt. „Ist was passiert?“

 

Nein, alles gut! Die Volkssportler der Sportgemeinschaft Saarmund hatten für den 18.02.2018 zu ihrer alljährlichen „Frühjahrswanderung durch Wald und Flur“ eingeladen und immerhin  20 Wanderfreunde bunt gemischten Alters waren dieser  Einladung gefolgt.

Nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass der erste Sportkalender-Event des Jahres, der Neujahrslauf auch schon wieder ein paar Tage zurück liegt . Da unser Landstrich bekanntlich auch nicht gerade zu  Deutschlands Karnevals-Hochburgen zählt, sind eben in dieser Jahreszeit Gelegenheiten für gesellschaftliche Aktivitäten eher rar.

 

Weiterlesen »

Auf die Plätze – fertig – los!

Werte Einwohner der Gemeinde Nuthetal!

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde!

Starten Sie mit uns gemeinsam in ein neues Jahr voller Aktivitäten und Lebensfreude.

Mit unseren Sportkalenderaktionen wollen wir alle Menschen, die Lust und Freude auf/an Bewegung haben, zum Mitmachen einladen.

Mit Wanderungen, Radtouren, Kegeln und Paddeln hoffen wir, bei Ihnen einen Nerv getroffen zu haben.

Unsere Termine haben wir auf vielfältigen Wunsch größtenteils auf einen Samstag gelegt, damit der Sonntag zum Ausruhen frei bleibt.

Wir freuen uns auf Sie!

In diesem Sinne: „Sport frei“

Alle Sportkalender Termine auf sg-saarmund.de
Alle Sportkalender Termine 2018 zum Herunterladen und Ausdrucken

Weiterlesen »

Es ist so eine Sache mit Freiluftveranstaltungen im November. Das kann gut gehen, muss es aber nicht! Da nun aber das „Boßeln“ oder, wie es bei uns heißt, das „Klootschieten“ nun einmal traditionsgemäß allerorts im November stattfindet, macht auch der Volks-Sportkalender der SG Saarmund diesbezüglich keine Ausnahme.

Am Sonntag, den 19.11.2017 war es wieder so weit. Um 13.30 Uhr mussten sich die Organisatoren unter Berücksichtigung der Wetterprognosen endgültig die spannende Frage beantworten, ob nun die Veranstaltung wie geplant stattfinden könne oder, ob alternativ die Schlecht-Wetter-Variante, nämlich ein Spiel-Nachmittag im Sportlerheim das Programm des Sportkalenders 2017 beschließen solle. Das Wetter ließ, zumindest zu diesem Zeitpunkt, noch eine eindeutige Tendenz zum „Klootschieten“ zu. Es als schön zu bezeichnen, wäre zwar reichlich übertrieben, aber auf „herbstlich kühl“ konnte man sich immerhin einigen.
So weit, so gut! Aber würden das die Saarmunder Volksportler genau so sehen, oder waren sie mental eher schon auf Winterschlaf eingestellt?
Sagen wir es diplomatisch: Einige waren noch hell wach!

Weiterlesen »

Zugegeben: Der Titel ist dem gleichnamigen Jugendbuch des DDR-Autors Günter Görlich entlehnt, aber er passt so schön!

Dies ist eine Lobeshymne auf unseren Sportfreund Horst Götsch, dem es wieder einmal gelungen ist, einen Volltreffer zu landen. Inzwischen dürften viele Saarmunder beim Lesen seines Namens sofort wissen, dass es nur um eines gehen kann: FAHRRADFAHREN!

So stand es auch für Sonntag, den 15.10 21017 im Volkssport-Kalender der SG Saarmund:  „Radtour zum Baumkronenpfad  Beelitz-Heilstätten“.

Weiterlesen »