Kategorie: 1. Männermannschaft

Gastgeber gewinnen einseitiges Spiel sicher:

Ich bin leider erst ab der 14. Minute da gewesen so dass sich auch nur ab da berichten kann, der Stand war 0:0.

Die ersten 3 Minuten meine Anwesenheit sah ich drei Angriffe, meistens über die rechte Seite der Saarmund, die die Gastgeber aber nicht erfolgreich abschließen konnten weil sie entweder im abseits standen oder Kai Moser im Tor der Gäste klärte.

In der 17. Minute dann ein Angriff der Gastgeber, der links außen von Ihnen zieht in die Mitte an ihm dran es Danilo Zimmermann, der Stürmer kommt zu Fall, es folgt der übliche Pfiff…

Weiterlesen »

Mit der offiziellen Weihnachtsfeier am vergangenen Samstag, verabschiedeten sich auch die Fußball Herrenmannschaften in die Winterpause. Die zweite Mannschaft konnte am Nachmittag des selben Tages leider nur eine 1:2 Niederlage bei Babelsberg 03 Welcome United 3 erreichen.

Die Torte hat am Abend dennoch geschmeckt!

Wir wünschen allen Mitgliedern und Fans ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie und alles Gute für das neue Jahr 2017.

Weiterlesen »

Am Sonntag dem 11.12.16 traf die erste Männermannschaft Zuhause auf den SV Dallgow 47. Durch einen Treffer kurz nach der Halbzeitpause kam es zum 1:1 Endstand. Die SG Saarmund überwintert mit dem gewonnen Punkt auf Tabellenplatz 13, wobei die Borussia aus Belzig mit einem Spiel weniger aber nur zwei Punkten Differenz vorerst die letzte Tabellenposition einnimmt.

Weiterlesen »

Aufgrund der Sichtverhältnisse konnte die erste Männermannschaft am Sonntag nicht gegen den Anschlusskader des SV Grün-Weiß Brieselang antreten.

foto-04-12-16-16-08-59

Weiterlesen »

Am 12. Spieltag der Kreisoberliga Havelland holt die erste Männermannschaft im Stadion am Berg wichtige Punkte gegen den SV Alemania 49 Fohrde. In einem kuriosen Spiel mit 3 roten Karten bringt ein Strafstoßtor in der 54. Minute die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber.

Ich kann leider erst ab der 2. HZ aus persönlichem Erleben berichten, von der 1. HZ weiß ich nur vom Hörensagen auf Grund verschiedener Interviews, die ich führte.

Verschiedene Zuschauer meinten, die 1. HZ sei nicht besonders gut gewesen. Von beiden Mannschaften. Allerdings verschossen die Gäste da einen Elfmeter, nach dem Limberger im Strafraum gefoult hatte, als letzter Mann, in der 45.min. Übereinstimmend wurde berichtet, daß man Elfer und die Karte geben konnte, der Schiri meinte wohl, er habe die rote Farbe gewählt, weil Philipp auch von hinten in den Gegner rein sei. In der 2. HZ kam dann Florian für Chris. In der 54. Minute dann endlich

Weiterlesen »

Am Sonntag war die erste Männermannschaft zum Auswärtsspiel nach Falkensee. Nach früher 0:1 Führung drehten die Blau Gelben das Spiel binnen 10 Minuten zu einem 3:1 Rückstand aus Saarmunder Sicht. Nach Wiederanpfiff zu Halbzeit zwei und dem frühen Anschlusstreffer zum 3:2 musste die Mannschaft mit einer Gelb-Roten Karte (’56) und einem Strafstoß (’59) gleich zwei Rückschläge in kürzester Zeit hinnehmen. In der 87. Minute erfolgte der Treffer der Gastgeber zum 5:2 Endstand.

Weiterlesen »

In einer spannenden Partie holt sich die erste Männermannschaft nach langer Durststrecke einen zu diesem Saisonzeitpunkt wichtigen 3:2 Heimsieg gegen den SV Roskow.

Die zweite Mannschaft unterliegt in einem tendenziell eher ausgeglichenen Spiel mit 2:4 gegen den ESV Lok Seddin II.

Weiterlesen »

Am 9. Spieltag der Kreisoberliga Havelland unterliegt die SG Saarmund mit 0:1 in Glindow und verabschiedet sich damit auf den letzten Tabellenplatz.

Weiterlesen »

Um es vorweg zu nehmen:

Es war nicht der Tag der SG Saarmund.

Auch die erste Mannschaft der SG konnte beim Hauptspiel des Tages nicht überzeugen.

In der ersten Halbzeit wurde gefällig aufgespielt, aber bei zwei Chancen der Gäste gab es die ersten beiden Tore – leider nicht für die SG.

In der zehnten Minute wurde der Siebener der Gäste frei gespielt und hielt drauf – aus leicht linker Position, wobei ihm der Ball wohl auch über den Schlappen rutschte und anstatt ins lange Eck dann im kurzen der SG landete.

Weiterlesen »

Am 6. Spieltag der Kreisoberliga Havelland verliert die mit nur 11 Spielern angereiste erste Männermannschaft mit 4:1 in Friesack.

Weiterlesen »

Erneut muss die SG Saarmund mit einer Niederlage aus dem Wochenende gehen. Am Sonntagg dem 02.10.16 unterliegt die erste Männermannschaft mit 0:2 gegen den aktuellen Tabellenzweiten aus Golm.

Auch die zweite Mannschaft muss sich in einer ausgeglichenen Partie mit 0:2 gegen die Spielgemeinschaft Turbine 55/ Eintracht 90 II geschlagen geben.

Weiterlesen »

Am 3. Spieltag der Kreisoberliga Havelland konnte die SG einen 2:1 Erfolg gegen Juventas Crew Alpha feiern. Der Sieg bei hitzigem Wetter lässt die Mannschaft mit 3 Punkten auf Tabellenplatz 6 vorrücken.

 

img_3980 img_3981

Weiterlesen »

Nachdem die Ü32 am vergangenen Freitag mit einem 8:0 Heimsieg gegen den SV Roskow (Ü32) die Messlatte unerreichbar hoch gelegt hatte und die zweite Herrenmannschaft mit einem 0:2 in Belzig den ersten Saisonsieg einfahren konnte unterlag die erste Mannschaft mit 0:1, ebenfalls in Belzig.

Trotz erfrischenden Regenschauern bei mollig warmen 35 Grad gab es auf dem Platz von beiden Mannschaften nur wenig Strukturiertes und noch weniger Torchancen. Das Spiel wurde von langen Bällen und häufigen Ballwechseln dominiert und fand im 1:0 aus einer Belziger Einzelaktion seinen aus Saarmunder Sicht traurigen Höhepunkt.

Weiterlesen »

Am Sonntag, dem 14. August 2016 traf die SG Saarmund auf den Anschlusskader des Werderaner FC und konnte die Begegnung mit 2:1 (2:0) für sich entscheiden.

Die zweite Mannschaft unterliegt tendenziell verdient aber zu hoch mit 0:4 gegen den Aufsteiger SV 05 Rehbrücke.

Weiterlesen »

Am vergangenen Wochenende endete die Spielzeit 2015/2016 mit einem 7:1 Erfolg der 1. Männermannschaft zuhause gegen Empor Schenkenberg. Beide Männermannschaften beenden die Saison auf Tabellenplatz 9 der jeweiligen Staffel. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, Fans und Sponsoren für die Begleitung während der Saison und ermutigen alle, die Lust auf Fußball haben in der nächsten Saison einfach mal Dienstags oder Donnerstags zwischen 19:00 und 21:00 Uhr auf dem Sportplatz vorbeizuschauen.

Am Sonntag wurde außerdem unser langjähriger Platzwart Manfred Kulbe aus dem Dienst verabschiedet. Wir bedanken uns bei Mampit für die vielen Jahre der guten Arbeit und hoffen, dass er uns noch lange als Gast bei den Heimspielen erhalten bleibt.

Manne2 MF_buelth

MF_vectron Halbzeit

Weiterlesen »