Werte Einwohner der Gemeinde Nuthetal!

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde!

Ein neues Jahr beginnt. Vielleicht haben Sie sich neben den üblichen Vorsätzen, wie weniger Stress, weniger naschen, weniger rauchen, mehr Zeit für sich selbst, auch vorgenommen, mehr Sport zu treiben.

Wir laden Sie herzlich ein, an unseren Aktivitäten im Rahmen des Sportkalenders teilzunehmen und in geselliger Atmosphäre etwas für Ihr Wohlbefinden zu tun. Vielleicht sagt Ihnen der eine oder andere Termin zu.

Wir würden uns freuen!

In diesem Sinne: “Sport frei”

Der Sportkalender 2019 zum Ausdrucken

Alle Sportkalendertermine auf sg-saarmund.de

Weiterlesen »

Wer die monatlichen Berichte über die Volkssportveranstaltungen der SG Saarmund nun schon über einige Jahre verfolgt hat, wird leicht herausfinden, dass der November der Monat des „Klootschietens“ oder auch des „Boßelns“ ist. Ihr wisst schon: Das ist die Sache mit dem Holz-Puck, dem „Kloot“ oder in hochdeutsch „Klut“, der von jedem einzelnen Spieler der mindestens zwei gegeneinander antretenden Mannschaften möglichst weit in Richtung einer vorher festgelegten Wegstrecke geworfen, gestoßen oder irgendwie  getrudelt werden muss. Fast alles ist erlaubt, nur Tragen nicht. Der diesjährige Termin war Samstag, der 17. November. Das allerdings stellt ein Novum dar, denn bisher fanden die Volkssport-Events der SG stets sonntags statt. Die Organisatoren gaben sich nämlich der Hoffnung hin, dass sich noch mehr Sportfreunde zur Teilnahme entschließen würden, wenn sie nach den „Strapazen“ dieses Wanderspiels noch den Sonntag zum Ausruhen hätten. Fakt ist: Das mit dem Ausruhen klappt gut. Die Rechnung mit der Teilnahme ist wohl leider nicht so ganz aufgegangen!  Am Ende war wieder nur das sogenannte „Stammpersonal“, bestehend aus sechs Damen und drei Herrn der Schöpfung am Start, allerdings verstärkt durch den „Jung-Klootschieter“ Nico E.“ Um die Chancen-Gleichheit der Mannschaften nur annähernd zu wahren, sollten deren Mitglieder in Abhängigkeit von ihrer körperlichen Konstitution über insgesamt ausgeglichene Werfer-Qualitäten verfügen. Bei dem gegebenen Kräfteverhältnis versprach allerdings die Bildung gemischter Teams unter Berücksichtigung dieses Grundsatzes zumindest schwierig zu werden. Denn, obwohl es sich bei unsere Damen natürlich ausnahmslos um gute Werferinnen handelt, fühlten sich diese mit nur einem Herren in der Mannschaft entschieden benachteiligt.  Ein Losentscheid fiel damit aus Ihrer Sicht aus! Ihr Kompromiss-Vorschlag: Sechs Frauen spielen gegen drei (erwachsene) Männer!

Weiterlesen »

Beim Pokalkegeln 2018 hat Sven Kuhle erneut die Trophäe erringen können. Zum dritten mal in Folge setzt sich Kuhle gegen die Konkurrenz durch und kann dabei eine stetige Leistungssteigerung im vergleich zu den vorherigen Jahren aufweisen.

Weiterlesen »

Die 1. Männermannschaft gewinnt auch das 1. Auswärtsspiel der Rückrunde in Blankenfelde und baut die Tabellenführung weiter aus.

Ergebnisse bereitgestellt durch skvb.de

Weiterlesen »

2. Männermannschaft beim ersten Spiel der Finalrunde in Bad Belzig ohne Chance

Weiterlesen »

 

– den Spitzenreiter entthront –

 

Am Sonntag empfing die SG Saarmund, nach drei Niederlagen in Folge, nun den Spitzenreiter der Kreisoberliga Havelland. Coach Feller mußte ein ambivalente Aufgabe bewältigen, einerseits ein positives Gefühl vermitteln, andererseits aber auch die Realität im Auge behalten, denn die Tabellenpositionen sind weit auseinander gewesen und die Mannschaft braucht einfach wieder Selbstvertrauen, um diesmal nicht erst in den letzten Spielen den Klassenerhalt zu sichern.

Weiterlesen »

Die 1. Männer gewinnen überlegen ihren Heimwettkampf und führen zum Ende der Hinrunde die Tabelle überlegen an.

Weiterlesen »

Die 2. Mannschaft behält mit dem 3. Platz in Schenkenberg alle Möglichkeiten zum Einzug in die Finalrunde. Großen Anteil hatten dabei unsere beiden 75-jährigen Dieter und Rainer.

Weiterlesen »

Traditionsgemäß sieht der Volkssport-Kalander der SG Saarmund für den Monat Oktober eine Fahrradtour zu spannenden Orten in unserer näheren Umgebung vor.
In diesem Jahr nun war das Ziel gewissermaßen außerordentlich hoch gesteckt, denn es sollte zum Wietkiekenberg bei Ferch gehen, dessen Gipfel den Meeresspiegel immerhin um 124 m überragt! Und, um dem Ganzen noch ein „Sahnehäubchen“ aufzusetzen, war auch noch die Besteigung des hier befindlichen, atemberaubende fünfundfünfzig Meter hohen Antennenmastes geplant, in dessen ungefährer halben Höhe sich eine Aussichtsplattform befindet. Diese ist kostenfrei für Jedermann zugänglich, sofern man sich in der Lage fühlt, die 113 Stufen nach oben zu bewältigen.

  

Weiterlesen »

Am zweiten Septemberwochenende stand die bereits langfristig geplante Wochenendfahrt der SG Saarmund e.V. an, zu der ich als Gast eingeladen war. Die erste Runde ging von Saarmund über ca. 60 km nach Ließen, zur Herberge auf dem Golmberg. Horst führte die Radfahrer auf der Tour souverän und ließ sogar Zeit für ein Mittagessen – Soljanka, Curriewurst oder Pferdefleischbuletten – in der Musikantenscheune in Gottow und für ein Erfrischungsbad im Gottower See. Nach der Fahrt auf einem Abschnitt der breiten Fläming-Skate und dem letzten Anstieg kamen wir an einem idyllischen Ort an. Auf die sechs Radfahrer warteten bereits 5 Autofahrer mit unserem Gepäck und Abendbrotvorbereitungen. Nachdem auch die letzten vier Sportfreunde angekommen waren, wurde das leckere vielseitige Abendbrot verspeist.

  

Weiterlesen »

Die 2. Männermannschaft belegt in Brielow den zweiten Platz und verteidigt die Tabellenführung.

Weiterlesen »

Durch den 2. Platz beim Auswärtswettkampf konnte die Tabellenführung verteidigt werden. Den 2. Platz sicherte unser Sven Kuhle im letzten Durchgang mit dem Tageshöchswert.

Weiterlesen »

Die 2. Männermannschaft gewinnt ihr Heimspiel zum Auftakt der neuen Serie. Sven Kuhle überragt mit seinem Ergebnis alle.

Weiterlesen »

Die 1. Männer gewinnen nach dem unglücklichen Abstieg im letzten Jahr ihr erstes Punktspiel überlegen in Blankenfelde/Mahlow.

Weiterlesen »

Am 29.09. zwischen 15 Uhr und 19 Uhr kann man für die SG Saarmund beim ersten Nuthetaler Bürgerhaushalt abstimmen. Wir gehen mit einem Projektantrag für eine neuen Unterstand am Trainingsplatz an den Start!

Abstimmung zum Bürgerhaushalt
In der Gemeinde Nuthetal wird das 15-jährige Bestehen der Gemeinde mit der Abstimmung zum ersten Bürgerhaushalt gefeiert.

In Nuthetal konnten Bürgerinnen und Bürger im Rahmen eines Bürgerhaushaltes Vorschläge zur Abstimmung einbringen. Es wurden insgesamt 36 Vorschläge eingereicht. Zur Abstimmung kommen 25 Vorschläge. Die Vorschläge werden in der Rangfolge ihrer Stimmenzahl realisiert bis das zur Verfügung stehende Budget i. H. v. 50.000 EUR aufgebraucht ist.

Jetzt sind alle Bürgerinnen und Bürger ab 14 Jahren (Stichtag 30.06.) aufgefordert, mit 5 „Nuthetalern“ für die Projekte zu stimmen, die ihnen am Wichtigsten sind.

Die Abstimmung findet am 29. September 2018 von 15 bis 19 Uhr in der Sporthalle Saarmund statt.

Am Tag der Abstimmung selber kann sich jeder noch einmal auf Handzetteln über Die Vorschläge informieren. Jeder Einreicher kann zusätzlich vor der Sporthalle über sein Projekt aufklären.

„Gleichzeitig wollen wir „15 Jahre Nuthetal“ mit allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde feiern“, betont die Bürgermeisterin Ute Hustig. Deshalb wird die Abstimmung zum Bürgerhaushalt mit einem kleinen Rahmenprogramm begleitet. Vereine und Schulen zeigen, was sie können und ab 17:30 Uhr erwartet uns ein Teil der Band Krogmann. Für Kinder wird es einige Überraschungen geben.

Jeder, der an der Abstimmung zum Bürgerhaushalt teilnimmt, bekommt mit den fünf Nuthetalern auch einen Gutschein über „15 Groschen“, also 1,50 EUR. Dieser kann am 29.09. am Getränke, -Kuchen- oder Grillstand eingelöst werden.

nuthetal.de

Weiterlesen »